Vortrag von Jo-Anne McArthur „Unbound – women on the front Lines of Animal Advocacy“

Der Verband Österreichischer Tierschutzorganisationen pro-tier lädt alle Interessierten zum Vortrag der preisgekrönten Fotojournalistin am 26. Mai, 18 Uhr, im NIG.

WANN: Samstag, 26. Mai, 18 Uhr

WO: Neues Institutsgebäude (NIG), Universitätsstraße 7, 1010 Wien

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

Eintritt frei, der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Die preisgekrönte Fotojournalistin fokussiert seit über 15 Jahren ihr Augenmerk auf unsere Beziehungen zu Tieren auf der ganzen Welt. Ihr Werk mit dem Titel „We Animals“ erzählt die Geschichten von Tieren, die für Nahrung, Kleidung, Forschung, Religion oder Unterhaltung verwendet werden. McArthur wird einige dieser Geschichten mit uns teilen und über ihr neuestes Projekt, „Unbound“, sprechen, das Frauen an vorderster Front der Tierschutzbewegung weltweit feiert, sowohl zeitgenössisch als auch historisch. Von Anwältinnen über Schriftstellerinnen, Neurowissenschaftlerinnen, bis hin zu Demonstrantinnen und Gnadenhof-Gründerinnen werden wir einige der inspirierenden Wegbereiterinnen treffen, die eine stärkere Tierrechtsbewegung und eine freundlichere Welt für alle Tiere schaffen.

Infos:

Homepage: http://joannemcarthur.com/

Facebook: https://www.facebook.com/events/569289506765480/