Massenabschuss von Rabenkrähen und Elstern in Oberösterreich geplant

Änderung der Artenschutzverordnung wurde der Öffentlichkeit vorenthalten

Dem Zufall ist es zu verdanken, dass der Österreichische Dachverband „pro-tier“ von der geplanten Änderung der Oberösterreichischen Artenschutzverordnung, durch welche der Abschuss und Fang von 23.000 Rabenkrähen sowie 2.500 Elstern erlaubt werden soll, informiert wurde.

„Massenabschuss von Rabenkrähen und Elstern in Oberösterreich geplant“ weiterlesen